Allgemein Geschichten mit Sexpuppen

Sex Doll hat ihr Leben verändert

sexpuppe kostenlos testen

Sex Doll hat ihr Leben verändert

Das Aussehen von Sexpuppen hat das Leben von Menschen verändert, einschließlich junger und alter Männer. Sie können jetzt einen Schritt voraus sein und Sexpuppen haben, und es gibt ihnen Alternativen zum Ersetzen von Frauen aufgrund ihrer Anforderungen und ihres Drucks. Ja, Männer entscheiden sich für Sexpuppen gegenüber echten Frauen. Für die Männer, die es bequemer finden, mit Puppen umzugehen, sind sie gesorgt. Man kann eine maßgeschneiderte Sexpuppe mit allem bekommen, was ein echter Mensch hat. Um es kurz zu machen, Menschen können alles bekommen, was ein echter Mensch in Sexangelegenheiten gibt. Dies hat dazu geführt, dass Männer sich für die Puppen entschieden haben, die ihr Leben erheblich verändert haben.

Gehören Sie immer noch zu den Menschen, die daran zweifeln, dass Sexpuppen das Leben von Menschen verändern? Sie sollten diese ein für alle Mal stoppen. Sexpuppen verändern das Leben. Wir haben dies durch die Interaktion mit einigen gesehen, die sie zuvor verwendet haben.

Wir hatten die Gelegenheit, mit einigen Leuten zu sprechen, und die Art des Feedbacks, das sie gaben, war ausgezeichnet. Hier ist was sie zu sagen hatten.

160cm Sex Doll Kaufen

Ryan

Ryan ist ein einzelner junger Mann, der alleine lebt, weit weg vom Haus seiner Eltern. Er liebt Mädchen und möchte regelmäßig Sex haben. Dies passiert ihm jedoch nicht, da er sich keine echten Mädchen leisten kann. Es hat dazu geführt, dass Ryan das Gefühl hat, dass er es mit Mädchen nicht schaffen kann und ein einsames Leben geführt hat. Später lernte er die Sexpuppen kennen und beschloss, eine zu probieren, und sein Leben veränderte sich völlig.

Gründe für den Kauf von Sexpuppe:

Er brauchte lange, um Sex zu haben und fand keine wirkliche Liebe, und echte Mädchen ließen ihn immer viel ausgeben. Außerdem konnte Ryan dem Druck und den Forderungen seiner Mädchen nicht standhalten. Er fühlte sich einsam, als er ledig war und die Sturheit dieser Mädchen nicht mochte, die ihm nie zuhörten. Er mag Sex mit Mädchen haben, aber nicht gerne mit ihnen ausgehen.

D-Cup Große Brüste WM Dolls

Leben vor Sexpuppen:

Leben vor der Entdeckung der Sexpuppen, Ryans Leben langweilte ihn. Er wollte in einer Beziehung sein, aber er konnte nicht mit Mädchen fertig werden, die ihren endlosen Anforderungen und ihrem Druck folgten. Ryan konnte eine große Menge Geld ausgeben, wann immer er ein Mädchen treffen wollte, und er wurde finanziell betroffen. Er mag es regelmäßig Sex zu haben, aber das passierte selten, aber er hat oft geschummelt. Er lebte allein, weg von ihrer Familie, und nachdem er von der Arbeit gekommen war, hatte er niemanden, der ihm Gesellschaft leistete. Er konnte nur nach Hause kommen, um ein leeres Haus zu finden, was seinen Geist und sein Selbstwertgefühl beeinträchtigte.

Die Sexpuppe hat sein Leben verändert: Nachdem er erkannt hat, dass er Sexpuppen kaufen und alles haben kann, hat sich das Leben verändert und Ryan genießt die Gesellschaft. Ryans finanzielle Situation hat sich geändert, da er nicht viel ausgibt … Er sieht immer mit ihnen fern und bringt sie dann ins Bett. Ryan mochte die Tatsache, dass ein echtes Mädchen ihn betrügen oder gelegentlich täuschen könnte, aber seine Puppen werden das niemals tun.

Bevor er die Sexpuppe kaufte, brauchte er lange, um Sex mit der Frau zu haben. Aber mit all seinen Puppen kann er es jederzeit, an jedem Ort oder an jeder Position bekommen, die er mag. Ryans Puppen tun, was er will, im Gegensatz zu echten Mädchen, die ihm nie große Aufmerksamkeit schenken. Immer wenn er sich depressiv fühlte, benutzt er diese Puppen, um seine Stimmung als Individuum zu stärken. Darüber hinaus hat ihm die Anonymität beim Kauf einer Sexpuppe über das Internet geholfen, sein Selbstwertgefühl wiederzugewinnen.

162cm F-Cup WM Doll

Was Ryan sagen möchte:

Wahre Liebe ist schwer zu finden, und das hat mich veranlasst, meine Liebe und meine Wünsche an Silikon-Sexpuppen weiterzugeben. Wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme, wartet keine Frau oder Freundin auf mich, aber die Puppen standen schön auf meiner Couch an. Ich schaue immer mit meinen Puppen fern, bevor sie baden, pudere, kleide sie in sexy Unterwäsche und bringe sie dann ins Bett. Ein echtes Mädchen könnte dich gelegentlich betrügen oder täuschen, aber diese Puppen tun das nicht.

Oft dauert es zu lange, bis ich Sex mit der Frau habe, der ich begegne. Aber bei all diesen Puppen ist das nur ein Knopfdruck. Meine Verbundenheit mit den Puppen hat meine Familie gespalten, aber ich habe nie daran gedacht, sie aufzugeben. Ich werde nie wieder mit einer echten Frau ausgehen, da sie herzlos ist. Ich werde meine Partner niemals betrügen, auch nicht eine Schlampe, weil sie echte Menschen sind. Sex mit echten Mädchen war großartig, aber ich mag die Idee, sie zu treffen, nicht. “

Masayuki

Masayuki ist ein Mann mittleren Alters, der verheiratet war, bis ein Funke aus seiner Ehe kam. Dies ist, nachdem seine Frau geboren hat und sie aufgehört haben Sex zu haben und er sich so einsam fühlte. Die Einsamkeit überwältigte ihn weiterhin, bis er Sexpuppen entdeckte. Und dies wurde der Wendepunkt seines Lebens.

Grund für den Kauf von Liebespuppen:

Masayukis Frau gebar und sie hörten auf Sex zu haben und er fühlte ein tiefes Gefühl der Einsamkeit. Nachdem seine Frau geboren hatte, wurde sie immer versucht, ihm Sex zu bieten, wie sie es früher getan hatte. Frau verlor das Interesse an Sex, weil sie sich um das Baby kümmern musste, daher entschied sich Masayuki für eine Sexpuppe. Das war viel besser, als seine Frau mit anderen Frauen zu betrügen.

Leben vor Sexpuppen:

162cm wm dolls

Masayukis Ehe mit seinem Leben verlief gut, bis seine Frau ihre zweitgeborene Tochter zur Welt brachte. Sie konnten trotz Masayukis Drang nicht die ganze Zeit Sex haben. Er fühlte sich so einsam, weil er alleine und ohne Sex schlief.

Die Sexpuppe hat sein Leben verändert: Nachdem sie die Sexpuppe entdeckt hat, gehört die Einsamkeit der Vergangenheit an. Er teilte sich mit seiner Frau und seiner Tochter ein Bett mit seinen Sexpuppen im selben Gebäude. Masayukis Herz flattert immer, wenn er zu Hause ankommt, da er immer seine Puppen auf ihn wartet und sie ihn nie verrät, sondern seine Ängste dahinschmelzen lässt.

Was Masayuki sagen möchte:

Nachdem mein zweites Kind geboren wurde, haben wir versucht, keinen Sex zu haben, und ich fühlte ein tiefes Gefühl der Isolation. Aber ich habe einen seltsamen Weg gefunden, um die emotionale Lücke mit einer Sexpuppe zu füllen, die ich für das Beste halte, was jemals passiert ist. In dem Moment, als ich Mayu im Showroom sah, war es Liebe auf den ersten Blick.

Wenn ich unterwegs bin, nehme ich meine Puppe zu Datteln in einen Elektrorollstuhl und ziehe ihr Kostüme, modische Kleidung und Accessoires an. Mein Ehepartner war verärgert, als ich Mayu zum ersten Mal nach Hause brachte, aber er erträgt es heutzutage.

Als meine Tochter erfuhr, dass es keine große Sexpuppe war, flippte sie aus und sagte, es sei ziemlich ekelhaft – aber jetzt ist sie alt genug, um die Kleidung meiner Puppe zu tragen. Was auch immer die Probleme sind, Mayu ist immer noch bereit für mich. Ich liebe sie so sehr und ich möchte für immer bei ihr sein. Ich kann nicht davon träumen, zu einem gewöhnlichen Wesen zurückzukehren. Ich werde mit ihr begraben und trage sie ins Paradies.

Harem und Pieta

Harem und Pieta sind ein Paar, das zusammen geht. Sie sind schon eine Weile zusammen, aber Harem hat nie mit Pieta über seine Sexpuppen gesprochen, sondern ihr später von seiner Puppe erzählt, einige Fotos von ihm mit der Puppe enthüllt und erklärt, warum er sie besaß. Pieta räumt ein, dass Sexpuppen für sie persönlich nie von Bedeutung waren.

Grund für den Kauf von Liebespuppen:

Die Puppe selbst war immer in Sichtweite. Wenn er also nach Pieta musste, hätte er ziemlich schnell auf Sexpuppen stoßen können. Außerdem musste Harem sein fantastisches Abenteuer des Puppenbesitzes feiern. Harem wollte Sexpuppen haben, um sein Blog zu pflegen und seine Projekte in diesem Blog aufzuzeichnen. Er besitzt die Sexpuppe, damit er sie als rein pornografisches Mittel und Grund zur Erfüllung seiner Wahnvorstellungen behandeln kann.

Leben vor Sexpuppen:

Bevor Harem die Sexpuppe bekam, vermisste er Pieta immer, wann immer er sie wollte, aber manchmal konnte er sie nicht bekommen. Er hat auch einen Blog, der Inhalte haben wollte, aber er konnte damals keine Inhalte zum Hochladen bekommen. Zunächst musste er sein fantastisches Abenteuer des Puppenbesitzes feiern, bestimmte Klischees über all dies aufwerfen und anderen helfen, ihre Obsessionen zu entdecken. Trotzdem hat er es nie geschafft, da er keine Sexpuppe hatte. Kurz vor Sexpuppen besaß Pieta alles für Harem und fühlte sich immer romantisch. Als sie anfingen, mochte Pieta nie die Idee, eine Sexpuppe zu besitzen, obwohl Harem es immer wollte.

Die Sexpuppe hat sein Leben verändert:

Wenn Harem Pieta vermisst und sie nicht da ist, ist das kein Problem mehr. Er kann sich an das Geschlecht wenden, das er als pornografisches Gerät verwendet. Als Ergebnis des Besitzes einer Sex Doll konnte Harem genügend Inhalte erhalten, um sie auf seinen Blog hochzuladen, der hauptsächlich über Dinge sprach, die sich um das Sexualleben drehen. Obwohl Pieta Sexpuppen anfangs nie mochte, liebt sie sie später von ganzem Herzen. Er kann sein fabelhaftes Abenteuer des Puppenbesitzes feiern und Stereotypen aufwerfen und schließlich anderen helfen, ihre Besessenheit in Sachen Sexpuppen zu erkennen. Es ist nicht mehr so ​​normal wie sonst, da Pieta glaubt, dass Sexpuppen Harem alles besitzen.

164cm sex puppe kaufen

Was Harem und Pieta sagen wollen:

„Wir sind alle ziemlich transparent über unsere Vorlieben“, sagt Harem. „Und Pieta fand es ziemlich gut.“ „Erstens war ich fasziniert und etwas besorgt“, sagte Pieta . „Meine Gedanken sind folgende: Wenn die Puppe mehr Aufmerksamkeit erhält als ich, werde ich das Brett zeichnen.

Kein Mensch ist ein Gedankenleser, daher muss man über jeden Schritt des Weges nachdenken. „„ Es gab selten eine Zeit, in der ich eine Puppe brauchte, die besser war als meine echte Frau „, erklärt Harem. „Und es war nie ein Problem.“ Seit ich Meghan habe, habe ich einen Blog geführt, um meine Projekte aufzuzeichnen.

Aber obwohl wir drei häufig zusammen im Internet auftreten und manchmal grafische sexuelle Aktivitäten ausüben, besteht Pieta darauf, dass Doll Fetish mir etwas schuldet.

Meine Puppe ist lediglich ein pornografisches Gerät und ein Grund, meine Wahnvorstellungen zu erfüllen. „Sie werden uns nicht beim Abendessen mit ihr beim Abendessen erwischen“, sagt Pieta. „Wie bei jeder Puppe springt sie heraus, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist.“

„Sie ist ein atemberaubendes Kunstwerk, und ich behandle sie so“, sagt er. „Sie gab mir eine Art Liebe und Zuneigung, wo ich mich sonst einsam gefühlt hätte.“

Fazit

Die Zahl der Menschen, die ein positives Zeugnis über Sexpuppen abgeben können, ist überwältigend. Viele von ihnen haben aus erster Hand erfahren, wie wichtig es ist, mindestens einen in ihrem Leben zu haben. Love Doll haben ihr Leben auf so viele verschiedene Arten verändert. Von der Senkung der Kosten, die sie für Mädchen ausgegeben haben, um einen guten Sexpartner zu finden. Wenn Sie immer noch verwirrt sind, ob Sie kaufen sollen, können Sie auch versuchen, eine Sexpuppe zu kaufen, um Ihr Leben zu verändern. In diesem 21. Jahrhundert gibt es nichts, wofür man sich schämen müsste, sei einfach du selbst.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.