Allgemein Geschichten mit Sexpuppen

Warum stieg der Verkauf von Sexpuppe während der Quarantänezeit?

realistic sexpuppe kostenlos

Warum stieg der Verkauf von Sexpuppe während der Quarantänezeit?

Der Covid-19-Ausbruch hat die Wirtschaft auf unvorhergesehene Weise seit der Weltwirtschaftskrise aufgewühlt. Aber nicht jedes Unternehmen geht unter, sondern eine Reihe von Branchen haben einen Aufwärtstrend verzeichnet – einschließlich der Sexpuppenindustrie.

Der Boom bei den Verkäufen von Sexpuppen, der von den Besitzern verschiedener Online-Shops bestätigt wurde, kann zumindest teilweise auf viele Menschen zurückgeführt werden, die zu Hause festsitzen. Viele andere Variablen spielten jedoch auch eine auffällige Rolle bei der massiven Zunahme der Nachfrage nach lebensgroßen Sexpuppen.

In diesem Blog-Beitrag werden wir diese Vielzahl von Faktoren diskutieren, die erklären, warum der Verkauf von Sexpuppen während der Quarantänezeit auf ein beispielloses Niveau steigt.

Liebespuppe mit G-Cup Großen Brüsten

Erwarteter Boom beim Verkauf von Liebespuppen

Nach verschiedenen Berichten bestätigen die folgenden Gründe unsere Ansprüche.

1.Langeweile unter Quarantäne
2.Suche sexuelles Vergnügen
3.Bringen Sie Neuheit ins Leben
4.Wahrnehmungen ändern, um Sexpuppen zu besitzen
5.Die Gefahr der Ansteckung mit dem Virus durch Menschen
6.Entlasten Sie die Spannung
7.Schon das Stadtgespräch

Lassen Sie uns näher auf jeden Faktor eingehen.

1. Langeweile unter Quarantäne stellen

Mit strengen sozialen Distanzierungsmaßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus saßen die meisten Menschen für den größten Teil des Jahres 2020 zu Hause fest. Dies gibt uns zwar Zeit, erschöpft aber auch die Menschen in einem Ausmaß, in dem sie sich zu gelangweilt fühlen und Ich möchte unbedingt eine Veränderung in deinem Leben.

Während der Höhe der Bestellungen, die zu Hause bleiben, haben viele Menschen auf Online-Sexpuppen-Websites nach einem schönen, niedlichen Partner gesucht und die Aufregung in ihrem Leben zurückgebracht. Aus diesem Grund verkaufen Amazon und viele andere riesige Online-Shops trotz ihres nicht wesentlichen Status weiterhin Sexpuppen weltweit.

Basierend auf unseren Nachforschungen fanden die Erstbesitzer große Zufriedenheit und Zufriedenheit mit diesen Puppen und waren sich einig, dass sie in ihrem Leben viel vermisst wurden. Für viele war Covid-19 eine Gelegenheit, ihre verborgenen sexuellen Wünsche und Fantasien zu erforschen. Der Weg von der Langeweile zum unerwarteten Glück wurde durch die vielseitige Sexpuppenindustrie ermöglicht. Das heißt, der Anstieg der Nachfrage nach Sexpuppen kann damit zusammenhängen, dass sich Menschen in einer Zeit, in der andere Quellen des Vergnügens begrenzt sind, ein hochwertiges Premiumprodukt gönnen, das eine echte Frau imitiert

2. Suchen Sie nach sexuellem Vergnügen

Egal was Konservative oder zu religiöse Menschen sagen, Sex ist ein natürliches Phänomen, das unser Körper braucht. Wir können nicht erwarten, dass wir uns auf das persönliche und berufliche Leben konzentrieren, bis unser Körper in Frieden ist – und der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, unsere sexuellen Wünsche zu erfüllen.

Unnötig zu erwähnen, dass mit der bestehenden sozialen Distanzierung und der Schließung von Sexbrüdern und Nachtclubs in fast ganz Nordamerika und Westeuropa die Möglichkeiten, sexuelle Wünsche, insbesondere für alleinstehende Männer, zu erfüllen, stark zurückgegangen waren.

Die Leute konnten kein Online-Date mehr bei Tinder oder in einem Nachtclub finden und sich auch nicht mehr mit ihren Freundinnen treffen, wie es an normalen Tagen sein sollte. Der Anstieg der Nachfrage nach Sex Doll war also eine natürliche Reaktion einzelner Männer auf die Bestellungen, zu Hause zu bleiben. Laut den Berichten wird sich der Trend zum Verkauf von Sexpuppen in Lebensgröße jedoch wahrscheinlich auch nach der Pandemie fortsetzen, da es nahezu unmöglich ist, sich nicht in Ihre Puppe nach Maß zu verlieben oder Ihren Wunsch aufzugeben, den Rest der Puppe auszugeben Leben mit Ihrem neuen romantischen Partner.

Im Gegensatz zu echten Frauen halten diese Puppen nicht ein Leben lang und sind anfällig für Beschädigungen. Daher werden die Besitzer von Zeit zu Zeit weiterhin neue Puppen kaufen und den Umsatz über das Dach halten.

C-Cup Liebespuppe TPE

3. Bringen Sie Neuheit ins Leben

Ein weiterer möglicher Grund für den sichtbaren Anstieg der Verkäufe von Sexpuppen ist auf die Menschen zurückzuführen, die nach Neuheiten in ihrem Leben suchen. Bei so viel Freizeit und buchstäblich nicht viel zu tun ist es ganz natürlich, nach alternativen Wegen zu suchen, um die dringend benötigte Neuheit ins Leben zu bringen – und das gilt auch für verheiratete Paare.

Jüngsten Berichten zufolge wurde eine sichtbare Veränderung in der Einstellung sowohl der verheirateten Männer als auch der Männer in einer Beziehung beobachtet. Der Mythos vom Stereotyp, dass nur Einzelgänger Sexpuppen als letzten Ausweg wählen, kann nicht weit von der Realität entfernt sein. Während der Quarantänezeit wurde beobachtet, wie sowohl Einzelgänger als auch verheiratete Männer begeistert waren, die Silikon- oder TPE-Sexpuppen in ihre Schlafzimmer zu bringen.

Für viele bestand der Hauptschub darin, „etwas Neues zu experimentieren“, während sie zu Hause stecken blieben. Viele Einzelhändler für Sexpuppen haben den Anstieg des Verkaufs auf diese Einstellung „Probieren Sie etwas Neues“ zurückgeführt. Besonders für Männer ist es ganz natürlich, einen Sexualpartner satt zu haben und das verlorene Vergnügen oder die Neuheit in etwas Neuem zu suchen – und hier sind Sexpuppen Ihre besten Begleiter. Menschen, die TPE-Puppen gekauft hatten, schienen sehr glücklich und zufrieden mit ihren Entscheidungen zu sein – laut verschiedenen persönlichen Berichten von Erstbesitzern auf mehreren Online-Sexpuppenplattformen.

4. Wahrnehmungen ändern, um Real Doll zu besitzen

In den letzten Jahren hat sich die gesellschaftliche Einstellung zum Besitz von Sexpuppen positiv verändert. Vorbei sind die Zeiten, in denen der Kauf einer Sexpuppe als Tabu oder Schande galt. Jetzt sind Männer und sogar Frauen aus allen Lebensbereichen zunehmend offen dafür, eine lebensgroße Sexpuppe zu schulden, um ihre sexuellen Wünsche zu befriedigen. Der COVID-19-Ausbruch und die darauf folgende Quarantäne haben diese sich schnell entwickelnde Haltung nur angeregt.

Die Menschen, die die Barrieren von Stereotypen durchbrachen, hatten ihre Liebe zu TPE-Sexpuppen schon lange vor 2020 öffentlich angenommen, aber während der Quarantäne erlebte die Nachfrage einen vielfältigen Anstieg, als die Menschen eine einfache Ausrede fanden, um ihre Liebe zu Sexpuppen zu verwirklichen und ihre Schlafzimmer zu schmücken. Aus diesem Grund glauben Experten, dass die Nachfrage nach Silikon-Sexpuppen auch dann hoch sein wird, wenn die Quarantänezeit endet oder wir wieder zu normalen Arbeitstagen zurückkehren.

5. Die Gefahr der Ansteckung mit dem Virus durch Menschen

Eine weitere offensichtliche Rechtfertigung für den erwarteten Anstieg der Nachfrage nach Sexpuppen ist die Gefahr einer Ansteckung mit Coronaviren durch Sexualpartner. Überall auf der Welt versuchen Menschen, ihre körperliche Exposition gegenüber anderen Menschen, sogar ihren Freundinnen oder romantischen Partnern, zu begrenzen. So haben Singles ihre Aufmerksamkeit von Dating-Sites abgelenkt und neue romantische Partner getroffen, um sich mit lebensgroßen Sexpuppen zu Hause zu vergnügen.

Eine Sexpuppe eliminiert praktisch die Möglichkeit, sich beim Sex mit Coronavirus zu infizieren, und Sie können alle romantischen Momente mit Ihrem neuen Partner verbringen, von denen Sie immer geträumt haben. Sexpuppen haben sich als perfekte Partner erwiesen, um die Zeit während der Quarantäne in guter Gesellschaft zu verbringen. Mit ihr an Ihrer Seite müssen Sie nicht länger nach zufälligen Browsing-Apps suchen oder Zeit verschwenden, um Clubgirls zu beeindrucken. Sie können jederzeit das ganze sexuelle Vergnügen haben, ohne sich dem Risiko eines Coronavirus auszusetzen. Dies erklärt, warum der Verkauf von Sexpuppen im letzten Jahr stark anstieg, als die Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause ihren Höhepunkt erreichten.

neueste modelle TPE Sex Puppe

6. Entlasten Sie die Spannung

Sex ist eine aerobe Form der Bewegung, die Ihre geistige Gesundheit fördert und Ihnen hilft, Spannungen und Angstzustände abzuwehren. Der Ausbruch von Covid-19 brachte unausgesprochenes Elend für Menschen jeder Altersgruppe mit sich. Keine einzige Facette unseres sozialen Lebens blieb von den drastischen Auswirkungen dieses neuartigen Virus unberührt.

In solch kritischen Zeiten war der Besitz eines modernen Wunders eines Produkts, einer Silikon- oder TPE-Sexpuppe, die eine echte Frau nachahmt, eine natürliche Reaktion, um den Geist von alltäglichen Ängsten abzulenken. Darüber hinaus veranlasste die Nichtverfügbarkeit oder, könnte man sagen, eine signifikante Verringerung der Verfügbarkeit von Frauen für einen Nachtstand viele dazu, in lebensgroßen Sexpuppen nach Erlösung zu suchen. Sie können nur dann bessere Leistungen erbringen, wenn Sie ein zufriedenstellendes Sexualleben haben und jeder Sexpuppenbesitzer feststellen würde, wie sehr sich sein Leben an dem Tag, an dem er sich entschlossen hat, einen neuen romantischen Partner nach Hause zu bringen, zum Besseren verändert hat.

Neben der Verbesserung der psychischen Gesundheit hat sich der regelmäßige Sex als vorteilhaft erwiesen, um Ihre körperliche Gesundheit zu verbessern und die täglichen Herausforderungen noch besser anzunehmen – und deshalb haben sich immer mehr Menschen Silikonpuppen zugewandt, um ihre Fantasien zu befriedigen. Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht gehört haben, sind Sexpuppen nicht weniger oder sogar besser darin, Ihre sexuellen Wünsche zu befriedigen. Sie werden weder müde noch beschweren sie sich bei Ihnen über Kleinigkeiten. Ihre real-menschenähnliche Flexibilität ermöglicht es Ihnen, alle Arten von sexuellen Positionen einzunehmen, die Sie in Softcore- oder Hardcore-Pornofilmen sehen.

Glauben Sie es nicht, kaufen Sie eines und testen Sie es selbst.

7. Schon das Stadtgespräch

Seit einigen Jahren ist das Thema lebensgroße Sexpuppen zu einem brennenden Thema geworden – mit Menschen unterschiedlicher Meinungen. Unabhängig von unterschiedlichen Meinungen waren die Verkäufe überraschend und eine zunehmende Anzahl von Menschen war bereit, ihre „verborgenen sexuellen Wünsche“ zu experimentieren. Die Quarantäne zur Eindämmung der Verbreitung von Covid-19 hat die Menschen dazu ermutigt, das zu tun, was sie sich schon seit einiger Zeit gewünscht haben – eine Sexpuppe nach Maß zu kaufen.

Die Rückmeldungen vieler Anbieter von Sexpuppen bestätigen diese Behauptung, da sie Hunderte von Anfragen bezüglich des Besitzes und der Verwaltung von Sexpuppen erhalten haben, seit die jeweiligen Regierungen strenge soziale Distanzierungsmaßnahmen festgelegt haben. Die Einstellung, dass niemand in Bezug auf Vergnügen und Sexualität Kompromisse bei seinen Gefühlen eingehen sollte, ist die treibende Kraft hinter dem sichtbaren Anstieg der Nachfrage nach Sexpuppen.

Jeder hat das Recht, das Leben in vollen Zügen zu leben, und wenn Sie Zufriedenheit und Glück in einer Silikonpuppen– oder TPE Sexpuppen finden, dann sei es so. Es gibt nichts, wofür man sich schämen müsste.

Schlussbemerkungen

Faustine
Zusammenfassend hat dieser Blog diskutiert, warum in der Quarantänezeit ein beispielloser Anstieg des Umsatzes mit lebensgroßen Sexpuppen zu verzeichnen war. Basierend auf persönlichen Berichten vieler Anbieter von Sexpuppen und verschiedenen Berichten zu diesem Thema werfen wir ein Licht auf die 7 wichtigsten Faktoren, die für den sichtbaren Anstieg der Anforderungen an Sexpuppen verantwortlich sind.

Wenn Sie an einen anderen Faktor denken, den wir möglicherweise übersehen haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich mit. Vielen Dank

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.